Von Mallnitz ins Maltatal [Mehrtagestour] - Übersicht und EtappenBeschreibung der Gesamttour

Eine 3-Tages Tour die Mallnitz über das Arthur-von-Schmid Haus und die Gießener Hütte ins Maltatal führt.
Mit Ausnahme des Übergangs vom Arthur-von-Schmid Haus zur Gießener Hütte, die hochalpinen Charakter aufweist, sind die erste und letzte Etappe von den Anforderungen eher als Wanderung einzuordnen.
  • 1. Etappe: Von Mallnitz zum Arthur von Schmid Haus [Strecke: 10.7 km  +1279 m  -189 m]
    Arthur von Schmid Haus (bewirtete Hütte)
    Vom Dorfplatz in Mallnitz führt diese Tour östlich der Bahnlinie zunächst nach Süden und dann in einem Bogen nach Osten durch Bergwald und offenes Wiesengelände in das Dösener Tal. Kurz nach dem Parkplatz: Dösental, den man auch mit dem Auto oder Taxi erreichen kann, kommt man zur Venzianersäge (ein altes, wassergetriebenes Sägewerk). Weiter geht es dann durch das geologisch und botanisch interressante Dösental bergauf, bis man schließlich nach einer Steilstufe das Arthur von Schmid Haus erreicht.
  • 2. Etappe: Arthur von Schmid Haus ► Gießener Hütte [Strecke: 5.93 km  +477 m  -538 m]
    Gießener Hütte (bewirtete Hütte)
    Diese Tour führt vom Arthur-von-Schmid Haus entlang des Dösenersee über den Blockgletscher hinauf zur Mallnitzer Scharte. Von dort umrundet der Buderus Weg das Gößkar und führt zur Gießener Hütte.
    Eine Tour ohne Gipfel, dafür aber mit geographischen highlights.
  • 3. Etappe: Von der Gießener Hütte durch das Gößtal ins Maltatal [Strecke: 15.09 km  +155 m  -1513 m]
    Alpenhotel Pflüglhof (Berggasthof)
    Von der Gießener Hütte geht es hinunter zum Gößkarspeicher. Dort beeindruckt nochmal die Sicht auf das Säuleck und den Buderusweg, der von der Mallnitzer Scharte um das Gößkar zur Gießener Hütte führt. Weiter geht es dann talauswärts durch das Gößtal. Das Gößtal lässt sich auf einer Forststraße zwischen Wiesen und Wald gemütlich durchwandern. Als krönender Abschluß führt der Wassergedankenweg Gößfälle durch die Granitschlucht des Gößbachs mit seinen 3 Wasserfällen. Dann ist das Maltatal erreicht und es ist nicht mehr weit zum Hotel Pflüglhof.

Ausgangspunkt: Mallnitz/Dorfplatz   Endpunkt: Alpenhotel Pflüglhof
Via: Venezianer Säge
Hütten/Biwaks/Berggasthöfe/Campingplätze: Arthur von Schmid Haus, Gießener Hütte, Alpenhotel Pflüglhof
Talort(e): Mallnitz, Malta
Mehrtagestour -- Dauer: 16 h 00 min  Strecke: 31.72 km  +1911 m  -2240 m


Ihre individuelle Tour können Sie mit dem Tauernhöhenwege Tourenplaner zusammenstellen.
close
close