Flattach, das Dorf am Fuße des Mölltalgletschers.
Flattach / Appartementhaus Lercher - Blick nach Osten
(anklicken zum vergrößern)
cam1
Diese Webcam wird zur Verfügung gestellt von: http://www.foto-webcam.eu

Verkehrsinformationen

Regionaler Verkehr:

öffentlicher Verkehr  Richtung umkehren  von nach Flattach, Raggaschlucht
PKW  Richtung umkehren  von nach Flattach, Raggaschlucht

Fernverkehr:

mit Bus & Bahn:
  
OEBB
Von
Nach Flattach Raggaschlucht
Datum 28.6.2017
Uhrzeit 4:07 Abfahrt Ankunft
mit dem PKW:

 
mit dem Flugzeug:
Airport Klagenfurt | KLUSalzburg Airport W. A. Mozart | SZG
Kärnten Transfer (Shuttleservice)Taxi- und Transferservices
OEBB
Von Klagenfurt Airport
Nach Flattach Raggaschlucht
Datum 28.6.2017
Uhrzeit 4:07 Abfahrt Ankunft
OEBB
Von Salzburg Airport
Nach Flattach Raggaschlucht
Datum 28.6.2017
Uhrzeit 4:07 Abfahrt Ankunft


Regionalkarte
Großglockner HochalpenstraßenFelbertauernstrasse
Tauern- und KatschbergtunnelAutoschleuse Tauernbahn
Attraktion
Veranstaltungskalender Flattach
Aktuelle Veranstaltungen in Flattach

Attraktion
Raggaschlucht
Die Raggaschlucht wurde seit der letzten Eiszeit vom Raggabach in den Gebirgsstock der Kreuzeckgruppe geschnitten. Mit etwa 800 Metern Länge ist sie zwar eine der kürzeren Schluchten Österreichs, aber durch ihre besondere Enge und Tiefe von bis zu 200 m eine der beeindruckendsten. Sie ist für den Besucher durchgehend mit Stegen, Treppen und Brücken erschlossen.
Raggaschlucht
Kartenverkaufshaus +43 4785 333
oder +43 4785 615
TG Tourismusgemeinschaft Mölltaler Gletscher OG
Öffnungszeiten & Preise
07.05. - 11.06.2016 täglich von 10:00 - 16:00 Uhr
12.06. - 03.09.2016 täglich von 09:00 - 17:00 Uhr
04.09. - 09.10.2016 täglich von 10:00 - 16:00 Uhr
Änderungen vorbehalten!
Preis:
  • Einzelperson: € 6,00
  • Kinder (6-15 Jahre): € 3,00
  • Gruppen pro Person: € 5,00 (ab 20 Personen)
Mit der Nationalpark Kärnten Card ist der Eintritt gratis!

Attraktion
Rafting
Rafting, also das Fahren mit einem Schlauchboot in einem reißenden Fluss, gehört seit den 1980er Jahren zu einer der beliebtesten Trendsportarten.
Die Wilden Wasser des Mölltales bieten unvergessliche Urlaubserlebnisse für alle, die das Abenteuer suchen. Die Möll zählt zu den attraktivsten Rafting-Gewässern der Ostalpen.


Campingplätze in Flattach und Umgebung

Alpencamping Raggaschlucht
Alpencamping Raggaschlucht (690 m) Details
Ruhiger und familienfreundlicher Campingplatz in der Nähe der Raggaschlucht, eine einmalige Aussicht auf die umliegende Bergwelt sowie ein Restaurant mit gutbürgerlicher Küche.
 

aktueller Status: offen
Öffnungszeiten: ganzjährig geöffnet
Kontakt:
Harald Bidner
Schmelzhütten 24
A-9831 Flattach
 
Tel.: +43 4785 / 213
email: infobidner-flattach.at

Jugendherbergen und Hostels in Flattach und Umgebung

Hütten, Berggasthöfe und Biwaks in der Umgebung von Flattach

Duisburger Hütte
Duisburger HütteHüttenbeschreibung
bewirtete Hütte (Kategorie: II), 2572 m , Eigentümer: DAV Sektion Duisburg
aktueller Status: offen
Zugänge:
AusgangsortZeit [h]über
Innerfragant Mölltaler Gletscherbahn (1230 m) 6:39 Wegbeschreibung
Mölltaler Gletscherbahn Mittelstation (2237 m) 1:21 Wegbeschreibung
Kolm Saigurn (1598 m) 6:44 Wegbeschreibung Schutzhaus Neubau, Fraganter Scharte

Fraganter Schutzhaus
Fraganter SchutzhausHüttenbeschreibung
bewirtete Hütte (Kategorie: I), 1817 m , Eigentümer: OEAV Sektion Klagenfurt
aktueller Status: offen
Zugänge:
AusgangsortZeit [h]über
Parkplatz: Rollbahn (1747 m) 2:38 Wegbeschreibung
Innerfragant (1070 m) 3:10 Wegbeschreibung

Himmelbauer
HimmelbauerHüttenbeschreibung
privater Berggasthof, 1281m
aktueller Status: offen
Zugänge:
AusgangsortZeit [h]über
Flattach (708 m) 5:39 Wegbeschreibung Alpe Adria Trail
Mallnitz/Dorfplatz (1191 m) 3:26 Wegbeschreibung Theatersteig (Alpe Adria Trail)

Wandern und Bergsteigen in der Umgebung von Flattach

Hier finden Sie einige Vorschläge für Wanderungen und Bergtouren. Weitere Tourenvorschläge finden Sie bei den Hütten oder Sie stellen sich Ihre persönliche Tour mit dem Tourenplaner zusammen.
Wanderung
Richard Helfer Weg zur Duisburger Hütte [Bergtour]Wegbeschreibung
Der Richard Helfer Weg führt von der Talstation des Mölltaler Gletscherbahn durch verschiedene alpine Vegetationszonen zur Mittelstation und weiter zur Duisburger Hütte.

Ausgangspunkt: Innerfragant Mölltaler Gletscherbahn
Endpunkt: Duisburger Hütte
Hütten/Berggasthöfe: Duisburger Hütte

mögliche Alternativen:
Bergtour: Eisseehaus - Innerfragant Mölltaler Gletscherbahn
Eine einfacher Alternative: Bergfahrt mit der Mölltaler Gletscherbahn bis zum Eisseehaus. Von dort Abstieg zur Duisburger Hütte und weiter zur Mittelstation der Mölltaler Gletscherbahn. Von hier kann man mit der Bahn wieder ins Tal fahren, oder über den Richard-Helfer Weg zur Talstation absteigen.
Wegbeschreibung

Wanderung
Vom Mölltal ins Rauriser Tal [Mehrtagestour]Wegbeschreibung
Hochalpine 2-Tages Tour von der Talstation der Mölltaler Gletscherbahn zur Duisburger Hütte und dann weiter über die Fraganter Scharte ins Rauriser Tal. Ziel dieser Tour ist Kolm-Saigurn.

Ausgangspunkt: Innerfragant Mölltaler Gletscherbahn
Endpunkt: Kolm Saigurn
Hütten/Berggasthöfe: Duisburger Hütte, Schutzhaus Neubau, Kolm Saigurn


video  Raggaschlucht
video  Camping Bidner/Flattach

youtube  Raggaschlucht Flattach / Kärnten / Carinthia   (Quelle: Gerhard Henning)
youtube  Raggaschlucht Sommer 2014 am 31.07 besucht   (Quelle: SingSangSongDong)
youtube  Wildwasser Arena Flattach Mölltal   (Quelle: jimmy Dirnberger)
youtube  Wildwassserarena Mölltal  (Quelle: 19nobrains89)
youtube  Mölltaler Gletscher  (Quelle: Skiresort.de)
youtube  Abfahrt-vom-Schareck-3122-Meter-Mölltaler-Gletscher   (Quelle: Manfred Wimmer)
Gemeindeamt Flattach
Nr.73
A-9831 Flattach
 
Telefon    +43 (0)4785/205
 
Fax: +43 (0)4785/205-20
 
Email    flattachktn.gde.at
close