Foto ©: Johann Jaritz   Lizenz: CC BY-SA 3.0  Bildquelle Bildquelle
Die Gemeinde Obervellach liegt im Mölltal südlich des Tauernhauptkammes. Ein Teil der Gemeinde liegt im Nationalpark Hohe Tauern.
Obervellach / Almgasthof Himmelbauer - Blick nach Südosten
(anklicken zum vergrößern)
cam1
Diese Webcam wird zur Verfügung gestellt von: http://www.foto-webcam.eu

Verkehrsinformationen

Regionaler Verkehr:

öffentlicher Verkehr  Richtung umkehren  von nach Obervellach/Seilbahnplatz
PKW  Richtung umkehren  von nach Obervellach/Seilbahnplatz

Fernverkehr:

mit Bus & Bahn:
  
mit dem PKW:

 
mit dem Flugzeug:
Airport Klagenfurt | KLUSalzburg Airport W. A. Mozart | SZG
Kärnten Transfer (Shuttleservice)Taxi- und Transferservices
oebb-scottyVerbindungen von Klagenfurt Airport nach Obervellach im Mölltal Seilbahnplatz
Fahrplanauskunft
Fahrplanheft
oebb-scottyVerbindungen von Salzburg Airport nach Obervellach im Mölltal Seilbahnplatz
Fahrplanauskunft
Fahrplanheft


Regionalkarte
Großglockner HochalpenstraßenFelbertauernstrasse
Tauern- und KatschbergtunnelAutoschleuse Tauernbahn

Campingplätze in Obervellach und Umgebung

Aktiv-Sport-Erlebnis-Camp Pristavec
Aktiv-Sport-Erlebnis-Camp Pristavec (668 m) Details
Naturbelassener Campingplatz direkt an der Möll bei Obervellach. Viel Freiraum für Kinder und Erwachsene. Das Camp bietet viele Abwechslungen mit Lagerfeuerstelle und Grillplatz sowie diverse Möglichkeiten für Outdooraktivitäten.
 

aktueller Status: offen
Öffnungszeiten:
Winter: geschloßen, Sommer: geöffnet vom 1. Mai bis 30. September
Kontakt:
Aktiv-Sport-Erlebins-Camp Pristavec
Obervellach 175
A-9821 Obervellach
 
Tel.: +43 4782 / 2727
Tel.: +43 664 2202938
Fax : +43 4782 / 27274
email: infosporterlebnis.at

Hotels und Pensionen in Obervellach und Umgebung

Jugendherbergen und Hostels in Obervellach und Umgebung

Hütten, Berggasthöfe und Biwaks in der Umgebung von Obervellach

Wandern und Bergsteigen in der Umgebung von Obervellach

Hier finden Sie einige Vorschläge für Wanderungen und Bergtouren. Weitere Tourenvorschläge finden Sie bei den Hütten oder Sie stellen sich Ihre persönliche Tour mit dem Tauernhöhenwege Tourenplaner zusammen.
Moosboden im Kaponigtal [Wanderung]Wegbeschreibung

Wanderung
Eine schöne und aussichtsreiche Wanderung durch das Kaponigtal bei Obervellach. Das Tal wurde erst 2005 in den Nationalpark Hohe Tauern integriert. Der Moosboden, einem von steilen Felsen umgebenen Moor an der Waldgrenze, gibt beste Einblicke in die landschaftlichen Reize dieses naturbelassenen Tals.

Ausgangspunkt: Kaponigtal / Nationalpark Parkplatz   Endpunkt: Moosboden
Hütten/Biwaks/Berggasthöfe/Campingplätze: Stranigalm
Talort(e): Obervellach
Wanderung -- Dauer: 3 h 18 min  Strecke: 6.6 km  +634 m  -81 m


Zaguntnig [Bergtour]Wegbeschreibung

Wanderung
Eine anspruchsvolle Bergtour auf den Zagutnig (2.731 m) im Nationalpark Hohe Tauern, die teilweise auf schmalen Fußwegen über grasige und südexponierte Steilhänge verläuft. Der Aufstieg wird von herrlichen Blicken ins wunderschöne Kaponigtal begleitet.
Der Zagutnig ist ein Gipfel der Seven Summits im Nationalpark Hohe Tauen.

Ausgangspunkt: Kaponigtal / Nationalpark Parkplatz   Endpunkt: Zagutnig
Hütten/Biwaks/Berggasthöfe/Campingplätze: Stranigalm
Talort(e): Obervellach
Bergtour -- Dauer: 5 h 50 min  Strecke: 8.29 km  +1390 m  -54 m


Youtube Video  OBERVELLACH APH   (Quelle: Alfons Philippi)
close
close