Die exponierte Lage auf dem Grat der Riffelscharte im Herzen des Nationalparks Hohe Tauern und die interessanten Zustiege aus dem Nassfeld und Kolm-Saigurn machen die Hütte auch für Tagesgäste interessant.
Höhe: 2471 m, Kategorie: I, bewirtete Hütte, kein Winterraum, Mobilfunk: ja
Kategorie:   I    (bewirtete Hütte)
Standort:
Gebirgsgruppe Goldberggruppe
WSG84 47°  3'  37.01" N,
13°  0'  37" E

47.06028° N,
13.01028° E
UTM 33T  0348903  5213784
Höhe2471 m NN
Mobilfunkempfangja

größere Kartenansicht

Verkehrsinformationen

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Die Bahnhöfe Schwarzach -St Veit und Bad Gastein sind Haltepunkte internationaler Fernverbindungen und somit ideal zu erreichen. Von Bad Gastein mit der Seilbahn zum Stubnerkogel oder mit dem Postbus nach Sportgastein. Von Schwarzach- St. Veit mit dem Zug nach Taxenbach und weiter mit dem Postbus über den Talort Rauris nach Kolm Saigurn.

Mit dem Auto

Von München über die A8 bis Salzburg. Weiter auf der Tauernautobahn A10 zum Kreuz Pongau, Ausfahrt Bischofshofen, Gasteinertal. Auf den Bundesstraßen 311 und 167 nach Bad Gastein / Böckstein. Über die Gasteiner Alpenstraße ( mautpflichtig) nach Sportgastein. Auf der Bundesstraße 311 bis Taxenbach, dann nach Rauris abbiegen und der Straße bis zum Talschluß nach Kolm Saigurn bis zum Parkplatz Lenzanger ( mautpflichtig) folgen.

Regionaler Verkehr:


Fernverkehr:

 
mit dem Flugzeug:
Airport Klagenfurt | KLUSalzburg Airport W. A. Mozart | SZG
Kärnten Transfer (Shuttleservice)Taxi- und Transferservices


Regionalkarte
Großglockner HochalpenstraßenFelbertauernstrasse
Tauern- und KatschbergtunnelAutoschleuse Tauernbahn

Betreuung:

HüttenwirtChristina Egger


Tel.: +43 (0)676 7564841
email: niedersachsenhausalpenverein-hannover.de
HüttenwartJürgen Kohlenberg


Tel.: +49 50418707
email: huettenreferentalpenverein-hannover.de
EigentümerDAV Sektion Hannover

Öffnungszeiten:

SommerAnfang Juli, bis Ende September, je nach Witterung
WinterWinterraum

Zugänge & Touren:

Zugänge:
AusgangsortZeit [h]über
Sportgastein/Naßfeld (1577 m) 4:18 Wegbeschreibung
Kolm Saigurn (1598 m) 3:37 Wegbeschreibung
Touren und Übergänge:
ZielZeit [h]über
Duisburger Hütte (2572 m) 4:24 Wegbeschreibung Fraganter Scharte
Schareck (3090 m) 3:07 Wegbeschreibung
Hoher Sonnblick/Zittelhaus (3106 m) 6:33 Wegbeschreibung Fraganter Scharte
Karten:
Produkt Auflösung
Übersichtsplan AV-Karten
  • Alpenvereinskarte Bl. 40: Glocknergruppe
  • Alpenvereinskarte Bl. 41: Schobergruppe
  • Alpenvereinskarte Bl. 42: Sonnblick
  • Alpenvereinskarte Bl. 44: Hochalmspitze-Ankogel
1:25.000
KOMPASS Wanderkarten Nationalpark Hohe Tauern Süd (Mallnitz-Mölltal-Maltatal) WK 49 1:50.000
KOMPASS Wanderkarten Nationalpark Hohe Tauern (Gasteiner Tal-Goldbergruppe) WK 040 1:50.000
Nationalpark Hohe Tauern WK 50 (Großglockner, Ankogel, Großvendiger) 1:50.000
Bundesamt für Eich- und Vermessungswesen: Österreichische Karte, Bl. 155 1:25 000

Ausstattung:

  • 12 Bettenlager
  • 46 Lager
  • 2 Waschräume
  • 2 Duschen
  • Trockenraum

Gastraum

Informationen zum Winterraum:

Wo:

Auf der Seite in Richtung Kolm-Saigurn, linke Türe

Öffnungszeit:

offen außerhalb der Hüttenöffnungszeiten

Zugang:

offen

Ausstattung:

6 Lager

youtube  Niedersachsenhaus, Hüttenwirtin mit Fernglas, wie sie freundlich lächelt  (Quelle: SingSangSongDong)
youtube  Niedersachsenhaus hiking trip in Gastein valley, Austria  (Quelle: ccitius)
youtube  360° Panoramablick vom Niedersachsenhaus  (Quelle: outtour)
youtube  Bergschafe beim Niedersachsenhaus Rundumblick  (Quelle: SingSangSongDong)
close