Foto ©: OeAV, Zweig Villach
Die Villacher Hütte ist eine perfekte Zwischenstation für Touren vom Maltatal auf die Hochalmspitze, über die Steinere Mandl zur Gießener Hütte oder über die Preimlscharte zur Osnabrücker Hütte.
Höhe: 2194 m, Kategorie: I, Selbstversorgerhütte, Winterraum vorhanden, Mobilfunk: nein

Kategorie, Standort & Talorte:

Kategorie:   I    (Selbstversorgerhütte)
Standort:
Gebirgsgruppe Ankogelgruppe
WSG84 47°  1'  5" N,
13°  22'  10.97" E

47.01805° N,
13.36971° E
UTM 33T  0376100  5208460
Höhe2194 m NN
Mobilfunkempfangnein

größere Kartenansicht
Talort(e):

Verkehrsinformationen

Um zur Villacher Hütte zu kommen, kann man mit dem Auto entweder bis zur Schönaubrücke oder der Gmünder Hütte fahren. Während der Wintersperre der Mautstraße sind diesen beiden Orte nicht erreichbar. Im Winter kann man nur bis Koschach fahren.
Mit dem Postbus (5130) sind im Sommer die Gmünder Hütte erreichbar (nur Dienstag und Donnerstag), an allen anderen Tag und im Winter nur das Alpenhotel Pflüglhof.

Regionaler Verkehr:

öffentlicher Verkehr  Richtung umkehren  von nach Gmünder Hütte
öffentlicher Verkehr  Richtung umkehren  von nach Alpenhotel Pflüglhof
PKW  Richtung umkehren  von nach Schönaubrücke

Fernverkehr:

mit Bus & Bahn:
  
mit dem PKW:

 
mit dem Flugzeug:
Airport Klagenfurt | KLUSalzburg Airport W. A. Mozart | SZG
Kärnten Transfer (Shuttleservice)Taxi- und Transferservices
oebb-scottyVerbindungen von Klagenfurt Airport nach Koschach Pflüglhof
Fahrplanauskunft
Fahrplanheft
oebb-scottyVerbindungen von Salzburg Airport nach Koschach Pflüglhof
Fahrplanauskunft
Fahrplanheft


Regionalkarte
Großglockner HochalpenstraßenFelbertauernstrasse
Tauern- und KatschbergtunnelAutoschleuse Tauernbahn

Betreuung:

HüttenwartTel.: +43/4242/289584
email: oeav-villachaon.at
EigentümerOEAV Zweig Villach

Öffnungszeiten:

Sommer:ganzjährig geöffnet (AV-Schloss)
Winter:
Hier finden Sie einige Vorschläge zum Wandern und Bergsteigen in der Umgebung der Villacher Hütte.

Zugänge:

Schönaubrücke ► Villacher Hütte [Bergtour]Wegbeschreibung

Ausgangspunkt: Schönaubrücke   Endpunkt: Villacher Hütte
Hütten/Biwaks/Berggasthöfe/Campingplätze: Villacher Hütte
Talort(e): Malta
Bergtour -- Dauer: 4 h 25 min  Strecke: 7.92 km  +1011 m  -10 m


Gmünder Hütte ► Villacher HütteWegbeschreibung

Ausgangspunkt: Gmünder Hütte   Endpunkt: Villacher Hütte
Hütten/Biwaks/Berggasthöfe/Campingplätze: Gmünder Hütte, Villacher Hütte
Dauer: 4 h 39 min  Strecke: 8.49 km  +1035 m  -27 m


Alpenhotel Pflüglhof ► Villacher Hütte [Bergtour]Wegbeschreibung

Ausgangspunkt: Alpenhotel Pflüglhof   Endpunkt: Villacher Hütte
Hütten/Biwaks/Berggasthöfe/Campingplätze: Alpenhotel Pflüglhof, Villacher Hütte
Talort(e): Malta
Bergtour -- Dauer: 7 h 22 min  Strecke: 14.56 km  +1483 m  -136 m


Übergänge zu benachbarten Hütten:

Villacher Hütte ► Gießener HütteWegbeschreibung

Ausgangspunkt: Villacher Hütte   Endpunkt: Gießener Hütte
Via: Steinerne Mandln
Hütten/Biwaks/Berggasthöfe/Campingplätze: Villacher Hütte, Gießener Hütte
Dauer: 5 h 55 min  Strecke: 6.94 km  +958 m  -940 m


Villacher Hütte ► Osnabrücker HütteWegbeschreibung

Ausgangspunkt: Villacher Hütte   Endpunkt: Osnabrücker Hütte
Via: Steinerne Mandln
Hütten/Biwaks/Berggasthöfe/Campingplätze: Villacher Hütte, Osnabrücker Hütte
Dauer: 8 h 51 min  Strecke: 11.44 km  +1323 m  -1478 m


Karten:
Produkt Auflösung
Übersichtsplan AV-Karten
  • Alpenvereinskarte Bl. 40: Glocknergruppe
  • Alpenvereinskarte Bl. 41: Schobergruppe
  • Alpenvereinskarte Bl. 42: Sonnblick
  • Alpenvereinskarte Bl. 44: Hochalmspitze-Ankogel
1:25.000
KOMPASS Wanderkarten Nationalpark Hohe Tauern Süd (Mallnitz-Mölltal-Maltatal) WK 49 1:50.000
KOMPASS Wanderkarten Nationalpark Hohe Tauern (Gasteiner Tal-Goldbergruppe) WK 040 1:50.000
Nationalpark Hohe Tauern WK 50 (Großglockner, Ankogel, Großvendiger) 1:50.000
Bundesamt für Eich- und Vermessungswesen: Österreichische Karte, Bl. 155 1:25 000

Ausstattung:

Matratzenlager: 16
Herd

Informationen zum Winterraum:

Wo:
im Zubau
 
Öffnungszeit:
Keine Angaben
 
Zugang:
offen
 
Ausstattung:
Winterraum: 4, offen (Notquartier im Zubau)
close
close