Die 1964 erbaute Celler Hütte steht in 2240 m Höhe über dem Seebachtal bei Mallnitz. Die Celler Hütte ist eine Selbstversorger Hütte.
Höhe: 2240 m, Kategorie: I, Selbstversorgerhütte, kein Winterraum, Mobilfunk: ja
Kategorie:   I    (Selbstversorgerhütte)
Standort:
Gebirgsgruppe Ankogelgruppe
WSG84 47°  1'  9.85" N,
13°  16'  8.04" E

47.0194° N,
13.2689° E
UTM 33T  0368441  5208774
Höhe2240 m NN
Mobilfunkempfangja

größere Kartenansicht

Verkehrsinformationen

Die Celler Hütte kann von der Berstation der Ankogelbahn (über den Goslarer und Celler Weg) oder von der Talstation der Ankogelbahn (über das Seebachtal/Schwussner Hütte) erreicht werden.
Talort ist Mallnitz. Mit dem PKW erreicht man Mallnitz über die A10 (Ausfahrt: Knoten Spittal) und dann weiter nach Westen durch das Mölltal bis Obervellach. Von Norden erreicht man Mallnitz auch durch die Tauernschleuse (Bad Gastein/Böckstein <-> Mallnitz).
Mit der Bahn nach Bahnhof Mallnitz-Obervellach (IC-Bahnhof) fahren.

Regionaler Verkehr:

öffentlicher Verkehr  Richtung umkehren  von nach Ankogelbahn: Bergstation
öffentlicher Verkehr  Richtung umkehren  von nach Ankogelbahn: Talstation

Fernverkehr:

mit Bus & Bahn:
  
OEBB
Von
Nach Mallnitz-Obervellach Bahnhof
Datum 24.6.2017
Uhrzeit 9:12 Abfahrt Ankunft
mit dem PKW:

 
mit dem Flugzeug:
Airport Klagenfurt | KLUSalzburg Airport W. A. Mozart | SZG
Kärnten Transfer (Shuttleservice)Taxi- und Transferservices
OEBB
Von Klagenfurt Airport
Nach Mallnitz-Obervellach Bahnhof
Datum 24.6.2017
Uhrzeit 9:12 Abfahrt Ankunft
OEBB
Von Salzburg Airport
Nach Mallnitz-Obervellach Bahnhof
Datum 24.6.2017
Uhrzeit 9:12 Abfahrt Ankunft


Regionalkarte
Großglockner HochalpenstraßenFelbertauernstrasse
Tauern- und KatschbergtunnelAutoschleuse Tauernbahn

Betreuung:

HüttenwartOtto Gruber

A-9822 Mallnitz 95
Tel.: +436507300159
email: huettenalpenverein-celle.de
EigentümerDAV Sektion Celle

Öffnungszeiten:

Sommerganzjährig offen, Zugang ohne Schlüssel
Winterganzjährig offen, Zugang ohne Schlüssel

Zugänge & Touren:

Zugänge:
AusgangsortZeit [h]über
Ankogelbahn: Bergstation (2636 m) 4:07 Wegbeschreibung
Ankogelbahn: Talstation (1262 m) 6:58 Wegbeschreibung
Touren und Übergänge:
ZielZeit [h]über
Osnabrücker Hütte (2032 m) 5:09 Wegbeschreibung Großelendscharte
Gießener Hütte (2198 m) 6:08 Wegbeschreibung
Arthur von Schmid Haus (2281 m) 9:01 Wegbeschreibung Säuleck
Hochalmspitze (3360 m) 6:10 Wegbeschreibung
Osnabrücker Hütte (2032 m) 10:13 Wegbeschreibung Hochalmspitze
Ankogel (3252 m) 6:40 Wegbeschreibung
Säuleck (3086 m) 6:51 Wegbeschreibung
Karten:
Produkt Auflösung
Übersichtsplan AV-Karten
  • Alpenvereinskarte Bl. 40: Glocknergruppe
  • Alpenvereinskarte Bl. 41: Schobergruppe
  • Alpenvereinskarte Bl. 42: Sonnblick
  • Alpenvereinskarte Bl. 44: Hochalmspitze-Ankogel
1:25.000
KOMPASS Wanderkarten Nationalpark Hohe Tauern Süd (Mallnitz-Mölltal-Maltatal) WK 49 1:50.000
KOMPASS Wanderkarten Nationalpark Hohe Tauern (Gasteiner Tal-Goldbergruppe) WK 040 1:50.000
Nationalpark Hohe Tauern WK 50 (Großglockner, Ankogel, Großvendiger) 1:50.000
Bundesamt für Eich- und Vermessungswesen: Österreichische Karte, Bl. 155 1:25 000

Ausstattung:


  • Matratzenlager: 10
  • Ofen, Propangaskocher,
  • Koch- und Essgeschirr,
  • Sitzecke,
  • Kerzenbeleuchtung,
  • Solarlicht,
  • Handy-Ladebuchse.
  • Wasser: Quelle 100m östlich

Informationen zum Winterraum:

Kein Winterraum vorhanden

close