Die zünftige, gemütliche Berghütte liegt am Tauernhöhenweg oberhalb des Kölnbreinspeicher.
Höhe: 2032 m, Kategorie: I, bewirtete Hütte, Winterraum vorhanden, Mobilfunk: ja
Umweltsiegel

Kategorie, Standort & Talorte:

Kategorie:   I    (bewirtete Hütte)
Standort:
Gebirgsgruppe Ankogelgruppe
WSG84 47°  2'  58.93" N,
13°  17'  26.88" E

47.0497° N,
13.2908° E
UTM 33T  0370179  5212105
Höhe2032 m NN
Mobilfunkempfangja

größere Kartenansicht
Talort(e):

Verkehrsinformationen

Das Maltatal ist mit dem Auto über die Tauernautobahn (A 10) leicht und rasch erreichbar: Von Norden fahren Sie von Salzburg bis ins Maltatal etwa 1 h 30 min Von Süden sind es 45 min von Villach bis in unsere Region.

Von Gmünd erreicht man auf der Landesstraße nach 7 km die Ortschaft Malta. 9 km weiter taleinwärts liegt die Mautstelle der Maltatal-Hochalmstraße. Dann weiter bis zur Staumauer des Kölnbreinspeicher.

Bahnreisende wählen am besten folgende Strecken:

  • Anreise aus Richtung Salzburg über die Tauernschleuse (Böckstein - Mallnitz) nach Spittal/Drau
  • Anreise von Süden her über Villach nach Spittal/Drau
Von Spittal mit dem Postbus 5130 (Spittal/Drau - Malta - Kölnbreinspeicher)

Regionaler Verkehr:

öffentlicher Verkehr  Richtung umkehren  von nach Kölnbreinspeicher Staumauer
PKW  Richtung umkehren  von nach Kölnbreinspeicher Staumauer
PKW  Richtung umkehren  von nach Kölnbreinspeicher Staumauer

Fernverkehr:

mit Bus & Bahn:
  

 
mit dem Flugzeug:
Airport Klagenfurt | KLUSalzburg Airport W. A. Mozart | SZG
Kärnten Transfer (Shuttleservice)Taxi- und Transferservices
oebb-scottyVerbindungen von Klagenfurt Airport nach Spittal/Drau Bahnhof
Fahrplanauskunft
Fahrplanheft
oebb-scottyVerbindungen von Salzburg Airport nach Spittal/Drau Bahnhof
Fahrplanauskunft
Fahrplanheft


Regionalkarte
Großglockner HochalpenstraßenFelbertauernstrasse
Tauern- und KatschbergtunnelAutoschleuse Tauernbahn

Betreuung:

HüttenwirtAnneliese Fleißner

A-9821 Obervellach 195
Tel.: +43 (0)650 4461202 (Hütte)
HüttenwartHelmut Rathmann


email: rathmann.hasbergenfreenet.de
EigentümerDAV Sektion Osnabrück

Öffnungszeiten:

Sommer:Anfang Juli bis Ende September
Winter:geschlossen
Winterraum offen
Hier finden Sie einige Vorschläge zum Wandern und Bergsteigen in der Umgebung der Osnabrücker Hütte.

Zugänge:

Kölnbreinspeicher Staumauer ► Osnabrücker Hütte [Wanderung]Wegbeschreibung

Wanderung
Einfache Wanderung von der Staumauer des Kölnbreinspeichers zur Osnabrücker Hütte. Der Startpunkt dieser Wanderung kann mit dem Auto über die Mautstraße von Malta oder mit dem Postbus (nur am Dienstag und Donnerstag, im Sommer) erreicht werden. Von dort zieht sich der breite Güterweg zur Osnabrücker Hütte entlang des nördlichen Ufer des Speichersees, ohne wesentliche Steigungen. Nur im letzten Abschnitt geht es mit ein wenig Steigung hinauf zur Hütte.

Ausgangspunkt: Kölnbreinspeicher Staumauer   Endpunkt: Osnabrücker Hütte
Einkehrmöglichkeit: Kölnbreinspeicher Staumauer
Hütten/Biwaks/Berggasthöfe/Campingplätze: Osnabrücker Hütte
Wanderung -- Dauer: 3 h 30 min  Strecke: 8.15 km  +440 m  -317 m


Übergänge zu benachbarten Hütten:

Von der Osnabrücker Hütte über den Salzgittersteig zur Kattowitzer Hütte [Bergtour]Wegbeschreibung

Wanderung
Von der Osnabrücker Hütte [2.032 m] zum Kölnbreinspeicher absteigen und dann dem Güterweg entlang des nördlich Ufer des Speichersees folgen. Am Ende des Güterwegs erreicht man die Kölnbreinsperre, Österreichs höchste Staumauer und das Berghotel Malta [1.933 m]. Dieser Abschnitt ist einfach. Von dort führt der Salzgittersteig durch das Krumpenkar [2.027 m] und vorbei am Gamsleitenkopf [2.346 m] hinauf zur Kattowitzer Hütte [2.319 m].

Ausgangspunkt: Osnabrücker Hütte   Endpunkt: Kattowitzer Hütte
Via: Krumpenkar, Gamsleitenkopf
Einkehrmöglichkeit: Kölnbreinspeicher Staumauer
Hütten/Biwaks/Berggasthöfe/Campingplätze: Osnabrücker Hütte, Kattowitzer Hütte
Talort(e): Malta
Bergtour -- Dauer: 6 h 31 min  Strecke: 13.88 km  +889 m  -623 m


Osnabrücker Hütte - Ankogelüberschreitung - Hannoverhaus [Bergtour]Wegbeschreibung

Wanderung
Von der Osnabrücker Hütte über den Tauernhöhenweg in den Fallboden aufsteigen. Dort dann den Weg 539 Richtung Kleinelendtal nehmen, bis man zu der Abzweigung für den Ostaufstieg zum Gipfel Ankogel [3252 m] über das Kleinelendkees kommt. Über das Kleinelendkees und den Nordostgrat erreicht man dann den Hauptgipfel des Ankogel. Richtung Südwesten geht es dann über den kleinen Ankogel und dem Lassacher Kees hinunter zum Hannoverhaus [2.719 m].
Autoren: Sepp Kendler, Joachim Benz

Ausgangspunkt: Osnabrücker Hütte   Endpunkt: Hannoverhaus
Via: Ankogel, Kleiner Ankogel
Hütten/Biwaks/Berggasthöfe/Campingplätze: Osnabrücker Hütte, Hannoverhaus
Talort(e): Mallnitz, Malta
Bergtour -- Dauer: 7 h 34 min  Strecke: 9.86 km  +1379 m  -842 m


Osnabrücker Hütte ► Hannoverhaus [Bergtour]Wegbeschreibung

Wanderung
Von der Osnabrücker Hütte zum Fallboden und dann weiter zur Großelendscharte aufsteigen. Die Großelendscharte ist der Übergang zwischen dem Maltatal und dem Seebachtal bei Mallnitz. Weiter geht es auf dem Tauernhöhenweg Richtung Westen bis zum Hannoverhaus.

Ausgangspunkt: Osnabrücker Hütte   Endpunkt: Hannoverhaus
Via: Großelendscharte
Hütten/Biwaks/Berggasthöfe/Campingplätze: Osnabrücker Hütte, Hannoverhaus
Talort(e): Mallnitz, Malta
Bergtour -- Dauer: 5 h 47 min  Strecke: 8.16 km  +1075 m  -538 m


Osnabrücker Hütte ► Celler Hütte [Bergtour]Wegbeschreibung

Ausgangspunkt: Osnabrücker Hütte   Endpunkt: Celler Hütte
Via: Großelendscharte
Hütten/Biwaks/Berggasthöfe/Campingplätze: Osnabrücker Hütte, Celler Hütte
Bergtour -- Dauer: 5 h 22 min  Strecke: 7.82 km  +881 m  -670 m


Osnabrücker Hütte ► Gießener Hütte [Bergtour]Wegbeschreibung

Ausgangspunkt: Osnabrücker Hütte   Endpunkt: Gießener Hütte
Via: Steinerne Mandln
Hütten/Biwaks/Berggasthöfe/Campingplätze: Osnabrücker Hütte, Gießener Hütte
Bergtour -- Dauer: 8 h 58 min  Strecke: 11.12 km  +1480 m  -1307 m


Wanderungen und Bergtouren in der Umgebung:

Ihre persönliche Tour können Sie auch mit dem Tauernhöhenwege Tourenplaner zusammenstellen.

Von der Osnabrücker Hütte über den Weinschnabel zum Albert Biwak [Bergtour]Wegbeschreibung

Wanderung
Die Tour führt zunächst von Osnabrücker Hütte hinunter zum Kölnbreinspeicher und diesem am nördlichen Ufer folgend zum Arlboden, an dem sich eine Gedenkstätte für die verstorbenen Arbeiter beim Bau des Kölnbreinspeichers befindet. Von dort steil aufwärts über die Marchkarscharte zum Weinschnabel (2754m), einem schönen Aussichtsberg in die Hohen und Niederen Tauern. Vom Weinschnabel absteigend über Blöcke und grobes Gestein geht es weiter über die Muritzenscharte zum oberen und unteren Schwarzsee. Schließlich ist nur noch der Aufstieg zur Schmalzscharte zu bewältigen, um nördlich davon das Albert Biwak zu erreichen.
Von hier kann man auch zur Sticklerhütte oder zum Murtörl weiter wandern.
Längere Bergtour, die gute Kondition, alpine Erfahrung und Trittsicherheit erfordert. Beim Weinschnabel sind Altschneefelder zu queren und zwischen den Schwarzseen befindet sich eine versicherte Kletterstelle.

Ausgangspunkt: Osnabrücker Hütte   Endpunkt: Albert Biwak
Hütten/Biwaks/Berggasthöfe/Campingplätze: Osnabrücker Hütte, Albert Biwak
Bergtour -- Dauer: 7 h 23 min  Strecke: 12.26 km  +1182 m  -762 m


Karten:
Produkt Auflösung
Übersichtsplan AV-Karten
  • Alpenvereinskarte Bl. 40: Glocknergruppe
  • Alpenvereinskarte Bl. 41: Schobergruppe
  • Alpenvereinskarte Bl. 42: Sonnblick
  • Alpenvereinskarte Bl. 44: Hochalmspitze-Ankogel
1:25.000
KOMPASS Wanderkarten Nationalpark Hohe Tauern Süd (Mallnitz-Mölltal-Maltatal) WK 49 1:50.000
KOMPASS Wanderkarten Nationalpark Hohe Tauern (Gasteiner Tal-Goldbergruppe) WK 040 1:50.000
Nationalpark Hohe Tauern WK 50 (Großglockner, Ankogel, Großvendiger) 1:50.000
Bundesamt für Eich- und Vermessungswesen: Österreichische Karte, Bl. 155 1:25 000

Ausstattung:

  • Zimmerlager/Betten: 26
  • Matratzenlager: 20
  • Kampagnen der AV-Hütten:
    Umweltsiegel

Informationen zum Winterraum:

Wo:
Keine Angaben
 
Öffnungszeit:
außerhalb der Sommeröffnungszeiten
 
Zugang:
offen
 
Ausstattung:
14 Plätze
Lawinenwarnung:

youtube  zur Osnabrücker Hütte  (Quelle: Oberkrainermusikant)
youtube  Gletschersterben rund um die Osnabrücker Hütte  (Quelle: Michael Schwager)
close
close